Seit jeher zeichnete sich die DJK Preith aber nicht nur als aktive Sportkraft aus, sondern auch als große Förderin der dorfinternen Gemeinschaft und des geselligen Vereinslebens. Schon immer wurden zu verschiedenen Anlässe Tanzbälle und Feiern organisiert, Ausflüge und Wanderungen unternommen und so viele schöne Stunden abseits des Sports zusammen verbracht. Bis heute werden der Faschingsball, das Vatertagsfest, das Johannisfeuer, die Schafkopfturniere, die Wanderungen und die Weihnachtsfeier von den Mitgliedern und Dorfbewohnten gerne angenommen und zeichnen sich meist durch einen großen Besucherzuspruch aus. Nicht unbedeutend ist seit über 30 Jahren der Betrieb des Sportheims, das für das gesamte Dorf mittlerweile die Hauptlaufstätte für diverse Versammlungen, Feste und Feiern ist. Dies ist sicherlich auch ein Verdienst der engagierten Wirtsarbeit.